Neuburg an der Donau Jugendliche steigt betrunken in Donau und wird gerettet

Die Einsatzkräfte in Neuburg mussten ein Mädchen aus der Donau ziehen (Symbolbild). Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/Symbolbild/dpa

Eine unterkühlte 16-Jährige haben Rettungskräfte in der Nacht zum Freitag in Neuburg an der Donau aus dem Fluss geholt.

Die Jugendliche war in alkoholisiertem Zustand selbst in die Donau gestiegen, wie die Polizei mitteilte. Zuvor habe sie einen Bekannten angerufen und diesem von ihrem Vorhaben erzählt, sagte ein Sprecher. Der Bekannte wählte den Notruf.

Feuerwehr und Wasserwacht holten die 16-Jährige aus dem kalten Wasser und brachten sie ins Krankenhaus. Warum die Jugendliche in den Fluss ging, sei bisher unklar, sagte der Polizeisprecher. Nach bisherigen Erkenntnissen sei sie allein unterwegs gewesen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading