Zehn Jahre nach Gründung des Orgelbaufördervereins und sechs Jahre nach dem Grundsatzbeschluss der Kirchenverwaltung hat die Diözese Regensburg nun die Genehmigung für den Neubau der Wörther Orgel erteilt. Damit verbunden ist eine Zuschusszusage aus Kirchensteuermitteln in Höhe von 234.000 Euro.