Netzwerkproblem Computer-Software in allen bayerischen Impfzentren ausgefallen

Laut einer Sprecherin des Gesundheitsministerium ist am Sonntagmorgen in allen Impfzentren in Bayern das Computersystem ausgefallen. (Symbolbild) Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild/dpa

In allen bayerischen Impfzentren ist am Sonntagmorgen das Computersystem ausgefallen.

Das bestätigte eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums. Ein "Netzwerkproblem im BayIMCO-Rechenzentrum" sei die Ursache gewesen, sagte sie in München. "Es konnte vorübergehend nicht auf das System zugegriffen werden." Am Sonntagmittag seien das Programm und damit auch die Impfzentren wieder im Normalbetrieb gelaufen. Zuvor hatte die Stadt Rosenheim mitgeteilt, "im gesamten Freistaat" sei die Software ausgefallen, "in allen Impfzentren". Zeitweise galt: "Alles muss händisch vorgenommen werden. Das bedeutet, dass im Impfablauf mit Wartezeiten zu rechnen ist."

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading