Netzfundstück der Woche Wartet ein Storch auf den Bus...

Normalerweise sind Störche ja eher in luftiger Höhe anzutreffen. Ein Exemplar verirrte sich in Regenstauf jedoch in eine Bushaltestelle. (Symbolbild) Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/dpa

Wer auf den ÖPNV angewiesen ist und auf dem Land lebt, der weiß: Hier ist oft Geduld gefragt. Diese Erfahrung musste am Wochenende auch ein Storch in Regenstauf machen. Unser Netzfundstück der Woche. 

Meister Adebar hatte in der Lohstraße in Regenstauf offenbar eine kurze Pause eingelegt - direkt an einer Bushaltestelle. So wirkte es beinahe, als würde er selbst auf den Bus warten. Die lustige Szene wurde von Harold Merl, besser bekannt unter seinem Musiker-Namen Liquid, festgehalten, der gerade mit seinem Auto vorbeifuhr. "Da Bus kimmt heid nimma - es is Sundag", gibt er dem Storch noch mit auf den Weg, ehe er weiter fährt.

Das kurze Video davon hat auf Facebook seit Sonntag bereits über 1.500 Likes gesammelt und wurde knapp 750 Mal geteilt. Ob er den Storch wenigstens ein Stück mitgenommen habe, wenn der Bus schon nicht fährt? "Na, er wollt liaba fliang" antwortet Liquid auf die entsprechende Frage eines Kommentators. Diese Möglichkeit würde sich sicher auch so mancher Regenstaufer wünschen, wenn der Bus mal wieder nicht pünktlich kommt...

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading