Netflix-Serien-Tipp Kat stellt sich ihren Ängsten in der Netflix-Serie "Spinning Out"

, aktualisiert am 13.09.2021 - 09:58 Uhr
Nach einem Sturz muss sich Eiskunstläuferin Kat wieder aufraffen und sich ihrer psychischen Blockade stellen. Foto: Christos Kalohoridis/Netflix

"Spinning Out" ist ein Sportdrama, das jedoch mehr zu bieten hat, als man erst denkt. Verletzungen, psychische Probleme, Familiendramen, zerbrochene Freundschaften und Liebe: Nichts davon kommt in der US-amerikanischen Mini-Serie auf Netflix zu kurz.

Darum geht's: Kat Baker (Kaya Scodelario), eine hochtalentierte Eiskunstläuferin, traut sich nach einem schweren Sturz auf dem Eis keine weiteren Sprünge zu. Zu groß ist ihre psychische Blockade. Damit sie ihr Leben auf dem Eis nicht endgültig aufgeben muss, möchte sie Trainerin werden, fällt jedoch durch die Prüfung.

Auch im Privatleben hat es Kat nicht leichter: Ihre alleinerziehende, bipolar gestörte Mutter Carol drillt Kats kleine Schwester Serena zu Höchstleistungen auf dem Eis. Sie möchte, dass Serena eine weltberühmte Eiskunstläuferin wird und somit das erreicht, was Kat scheinbar nicht schafft. Deshalb ist das Einzige, was Carol für ihre Tochter Kat übrig hat, Verachtung.

Doch dann beobachtet Trainerin Dasha Fedorova Kat beim Training und schafft es, sie davon zu überzeugen, sich ihren psychischen Problemen zu stellen. Kat soll als Paarläuferin mit Justin Davis, dem Sohn eines reichen Hotelbesitzers, an den Olympischen Winterspielen teilnehmen. Doch mit Kat und Justin als Eiskunstlauf-Paar treffen nicht nur zwei Welten, sondern auch enorme Spannungen aufeinander.

In aller Kürze: Eine hochtalentierte Eiskunstläuferin kämpft sich nach einer schweren Verletzung - und zahlreichen weiteren Tiefpunkten - zurück an die Spitze.

Fazit: "Spinning Out" ist wie geschaffen für Binge-Watching. Schade, dass die Serie ein offenes Ende hat. Dadurch hofft man auf eine zweite Staffel, die es aber leider nicht geben soll. Der Zuschauer muss sich das Ende also selbst ausmalen. Nichtsdestotrotz ist "Spinning Out" eine Serie, die vor allem durch die Eiskunstlauf-Szenen ein Alleinstellungsmerkmal hat und durch erstklassiges, emotionales Schauspiel in seinen Bann zieht.

Der YouTube-Trailer zur Serie.

"Spinning Out", Drama, eine Staffel verfügbar auf Netflix, freigegeben ab zwölf Jahren. Mehr Infos gibt es hier. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading