Netflix, Amazon, Sky Von Ganoven und Rebellen: Streamingtipps im November

Gangster in der Nachkriegszeit, Verschwörungen in Südamerika, keltische Mystik: Netflix, Amazon Prime Video und Sky Ticket präsentieren ihre Serien- und Filmhighlights für November.

Neue Filme, neue Serien, neue Staffeln: Die Streamingdienste Netflix, Sky und Amazon Prime Video warten im November wieder mit einigen Highlights auf - eine Übersicht. 

Das ist neu auf Netflix im November

Ab 1. November zeigt Netflix das Drama „The King“ mit Timothée Chalamet, Joel Edgerton und Robert Pattinson. Darin muss sich ein Prinz auf Abwegen als Kriegerkönig durchsetzen. Doch in seinem Kampf gegen England erwarten ihn nicht nur Feindseligkeiten außerhalb, sondern auch innerhalb seiner Palastmauern.

Die Serie „Wir sind die Welle“ handelt von vier idealistischen Teenagern, die von einem rätselhaften Schüler im Kampf gegen wachsenden Nationalismus und andere gesellschaftliche Missstände angeführt werden. Doch die Aktion nimmt eine ungeahnt düstere Wende. Zu sehen ist die Serie ebenfalls ab dem 1. November.

In Tokio der 80er Jahre wird eine Schwedin verdächtigt, ihre Freundin getötet zu haben. Diese verschwand nach einem Liebesdreieck mit einem japanischen Fotografen. Zu sehen ist das Drama „Wo die Erde bebt“ ab dem 15. November auf Netflix.

Ab 17. November wird die dritte Staffel von „The Crown“ bei dem Streamingdienst gezeigt. In der Serie geht es um die politischen Rivalitäten und Romanzen während der Regentschaft der britischen Königin Elisabeth II. Aber auch Ereignisse, die die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts prägen, spielen in der Serie eine Rolle.

Ein Meisterwerk erwartet die Netflix-Nutzer ab 27. November. Dann veröffentlicht Netflix den neuen Film von Martin Scorsese „The Irishman“. Dabei geht es um das organisierte Verbrechen im Amerika der Nachkriegszeit aus Sicht eines Berufskillers. Mit dabei sind die Hollywoodstars Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci.

Amazon Prime Video: Zwischen Intrigen, Krieg und Marathonläufen

Am ersten November wartet Amazon Prime gleich mit einem Serienhighlight auf: Die zweite Staffel von „Tom Clancy‘s Jack Ryan“ startet bei dem Streamingdienst. In den neuen Folgen muss der CIA-Agent Jack Ryan (John Krasinski) in Südamerika eine weitere Verschwörung aufdecken. Doch dann schlägt der venezuelanische Präsident zurück und trifft Jack Ryan schwer. Mit internationalen Kollegen begibt er sich auf eine weltweite Mission, um den Präsidenten von Venezuela auf die Strecke zu bringen.

Die Serie „The Man in the High Castle“ geht ab dem 15. November in die finale vierte Staffel. Es geht dabei um Krieg und Revolution. Der Widerstand wird zu einer ausgewachsenen Rebellion für eine bessere Welt. Eine neue aufständische Bewegung entsteht, um den Imperialismus und den Nationalsozialismus zu bekämpfen.

In dem Amazon Original Film „Brittany Runs a Marathon“ geht es ab dem 15. November um die New Yorkerin Brittany Forgler, die mit 27 Jahren von ihrem wilden Partyleben und ihrer chronischen Unterbeschäftigung eingeholt wird. Ein Besuch in einer Arztpraxis soll ihr auf dem Weg zu einem gesunden Leben helfen. Zu pleite für das Fitnessstudio und zu stolz, um sich Hilfe zu suchen, nimmt Brittany den Rat einer Nachbarin an und beginnt zu laufen.

Fesselnd und basierend auf wahren Begebenheiten ist der Thriller „The Report“, der ab dem 29. November auf Amazon Prime Video zu sehen ist. Der Angestellte Daniel J. Jones wird von seiner Chefin beauftragt, die Untersuchung gegen das Verhaftungs- und Vernehmungsprogramm der CIA zu leiten, die nach den Anschlägen vom 11. September geschaffen wurde. Dabei findet Jones heraus, wie weit der Geheimdienst gegangen ist, um Beweise zu zerstören und ein brutales Geheimnis vor der Bevölkerung zu verbergen.

Sky: Mystik, Gangster und Lagerfeuergeschichten

Ab 7. November zeigt Sky die zweite Staffel der Fantasyserie „Britannia“. Das Sky-Original entführt die Zuschauer in die Welt der keltischen Mystik. Zu sehen gibt es brutale Schlachten und Intrigen – unterstrichen werden die Szenen mit einem ungewöhnlichem Pop-Soundtrack.

Familie, Ehre, Macht: In der dritten Staffel der Serie „4 Blocks“ treffen Berliner Gangster auf neue Kontrahenten und ehemalige Verbündete verwandeln sich zu Rivalen. Hass und Hochmut drohen die Familie Hamady zu zerstören. Auch diese Serie gibt es ab 7. November auf Sky zu sehen.

Mit einer neuen Serie startet der Streamingdienst gleich am Montag, 4. November. In „Watchmen“ kämpfen Polizisten in den USA gegen eine rassistische Terrorgruppe, die mit Masken des soziopatischen Superhelden Rorschach in Oklahoma einen Anschlag auf Polizisten verübt hat. Mit der Oscargewinnerin Regina King und Jeremy Irons sind in der Serie auch zwei absolute Superstars zu sehen.

Ein weiteres Highlight erwartet die Sky-Nutzer ab 28. November: Dann veröffentlicht der Streamingdienst eine weitere Staffel der erfolgreichen Serie „American Horror Story“. Im Sommer 1984 fliehen fünf Freunde aus dem Lärm der Metropole Los Angeles, um als Betreuer eines Ferienlagers zu arbeiten. Doch die ländliche Idylle ist trügerisch: Dort lauert eine Gefahr auf die fünf, die furchteinflößender als alle Lagerfeuergeschichten ist.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading