Netflix, Amazon, Sky Moderne Liebe, Gangs und Intrigen: Die Streamingtipps im Oktober

Auch für den September stellen die Streaming-Anbieter Netflix, Amazon Prime und Sky Ticket wieder neue Serien- und Filmhighlights vor. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Eine berüchtigte Gang zieht wieder durch die Straßen einer englischen Großstadt, eine Zarin verhilft dem Russland des 18. Jahrhunderts zurück zu alter Größe und im Central Valley will ein stinkreicher Bauer Kaliforniens wertvollste Ressource stehlen: Netflix, Amazon Prime Video und Sky Ticket präsentieren ihre Serien- und Filmhighlights für Oktober.

Neue Filme, neue Serien, neue Staffeln: Die Streamingdienste Netflix, Sky und Amazon Prime Video warten im Oktober wieder mit einigen Highlights auf - eine Übersicht. 

Das ist neu auf Netflix im Oktober

Der wohl interessanteste Filmstart bei Netflix im Oktober ist der amerikanische Thriller „El Camino: A Breaking Bad Movie“, der ab dem 11. Oktober verfügbar ist. Nach seiner Flucht aus der Gefangenschaft versucht Jesse Pinkman, gespielt von Aaron Paul, sich eine Zukunft aufzubauen. Dabei muss er mit seiner Vergangenheit ins Reine kommen. Das Drehbuch zu dem Film stammt von Breaking-Bad-Schöpfer Vince Giligan, der auch Regie führt.

Ein Wiedersehen mit der berüchtigten Gang aus Birmingham gibt es ab dem 4. Oktober: Dann startet die fünfte Staffel der Serie „Peaky Blinders“. Angeführt wird die Bande im Jahr 1919 von Thommy Shelby. Dieser will um jeden Preis der Welt aufsteigen.

Ab 10. Oktober erwartet die Netflix-Kunden ebenfalls eine neue Staffel der Serie Riverdale. Neben Liebe, Schule und Familie wird Archies Clique wieder in ein dunkles Geheimnis verwickelt, für das sie eine Lösung finden müssen.

In „Living With Yourself“ probiert Miles (Paul Rudd) eine neue Behandlungsmethode aus, die verspricht, aus ihm einen besseren Menschen zu machen. Allerdings muss er feststellen, dass er einfach gegen eine verbesserte Version seines Ichs ausgetauscht wurde. Für ihn beginnt ein Kampf um seine Frau Kate, seine Karriere und um seine eigene Identität. Zu sehen ist die Serie ab dem 18. Oktober.

Ein wahrer Hollywoodbuster ist bereits ab dem 3. Oktober auf Netflix verfügbar: „The Revenant – Der Rückkehrer“. Der Film erzählt die Geschichte des Trappers Hugh Glass, der 1823 auf einer Expedition in die nordamerikanische Wildnis von einem Bären attackiert und schwer verletzt wird. Seine Begleiter lassen Glass im Stich und er muss sich selbst ins Leben zurückkämpfen.

Amazon Prime Video: Moderne Liebe, Riesen und Superhelden

Im Oktober erwartet Amazonkunden wieder eine bunte Mischung an Serien und Filmen, um über den Herbstblues hinwegzukommen. In der brandneuen Serie „Modern Love“ geht es ab dem 18. Oktober um unterschiedliche Liebesgeschichten in der Metropole New York. Das Drehbuch beruht auf einer Kolumne, die in der New York Times erscheint und wurde mit einem hochkarätigen Cast verfilmt. Mit dabei sind unter anderem Oscarpreisträgerin Anne Hathaway und Emmy-Gewinnerin Tina Fey.

Ab 4. Oktober präsentiert Amazon Prime die dritte Staffel von Goliath. Dort bringt der Tod eines alten Freundes Billy Mc Bride, gespielt von Billy Bob Thornton, dazu, einen Fall in Central Valley anzunehmen. Dort wird er mit einem neuen Goliath konfrontiert: Einem sehr reichen Bauern und seiner Schwester. Die beiden haben den Plan, Kaliforniens wertvollste Ressource, nämlich das Wasser, zu stehlen.

Für Comicfans bietet der Streamingdienst ab 7. Oktober ebenfalls eine neue Serie an: In „Doom Patrol“ geht es um eine Superhelden-Truppe rund um den verrückten Wissenschaftler Niles Caulder (Timothy Dalton), die zu einer Mission gerufen werden, die sie nicht ablehnen können.

Weitere Highlights im Oktober gibt es auch bei den Filmen auf Amazon. Prime-Kunden können ab 28. Oktober den Film „Die Verlegerin“ mit Meryl Streep auf der Seite von Amazon aufrufen. Ebenso frei verfügbar sind ab dem 7. beziehungsweise ab dem 20. Oktober alle Teile der Harry-Potter-Saga und Til Schweigers „Keinohrhasen“.

Sky: Von Zarinnen und der Jagd auf Untote

Skandale, Intrigen und Konflikte: Ab dem 24. Oktober zeigt Sky die Serie „Catherine The Great“ mit Oscargewinnerin Helen Mirren in der Hauptrolle. Dabei zeigen die vier Episoden die Regentin Katharina die Große in ihren späteren Jahren. Neben den Verwicklungen am Hof und ihren politschen Erfolgen wie Russlands Reputation als eine der großen Mächte Europas wird dabei auch ihre Beziehung mit Gregor Alexandrowitsch Potemkin thematisch aufgearbeitet.

Ab 7. Oktober können Sky-Kunden auch die Staffel 10A der Kultserie „The Walking Dead“ streamen. In der neunten Staffel mussten die Überlebenden herbe Verluste hinnehmen. Mit den „Flüsterern“ haben ihnen neue Feinde zugesetzt, die auch in der zehnten Staffel wieder eine Rolle spielen werden.

In der neuen Serie „Euphoria“ geht es um Sex- und Drogeneskapaden an einer amerikanischen Highschool. Dabei wird kein Tabuthema ausgelassen, weswegen die Serie in den USA sehr kontrovers aufgenommen wurde. Ausgestrahlt werden die acht Episoden ab dem 16. Oktober.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading