So richtig zufrieden war NawaRo Straubings scheidender Trainer, Benedikt Frank, mit den ersten beiden Playoff-Spielen der Vereinsgeschichte in der Volleyball-Bundesliga nicht. "Wir haben uns ein kleines bisschen um den Lohn der Saison gebracht, weil wir besser performen hätten können", sagte der 40-Jährige auf der Saisonabschlusskonferenz am Mittwochmorgen. Die Niederlagen gegen den Meisterschaftskandidaten MTV Stuttgart seien einerseits der noch jungen Mannschaft und den wenigen Erfahrungswerten, andererseits der Stabilität der Stuttgarterinnen über beide Spiele hinweg geschuldet gewesen.