Von Landshut aus erreicht man einen der ältesten Bäume des Landkreises entweder über die Staatsstraße 2045, wenn man kurz vor Adlkofen nach Süden abbiegt oder über die Abzweigung Richtung Jenkofen am Ende des Schweinbachtales nach Verlassen der Ort schaft auf dem Weg Richtung Gerzen. Nach links führt nach einer Bushaltestelle ein schmaler betonierter Wirtschaftsweg Richtung Patzing.

Und da steht sie inmitten der fruchtbaren Felder an einer Wegkreuzung samt Marterl und Sitzbank: Die Patzinger Linde - dank eines großzügigen Wiesendreiecks gut bewahrt vor allzu nahen schädlichen Übergriffen in den lebensspendenden Wurzelbereich.