Durch die Unterstützung der Landtagspräsidentin Ilse Aigner konnten die Bayerischen Naturparke im Rahmen eines Informationstages im Landtag den Abgeordneten die einzelnen Naturparke vorstellen und die Leistungen in den Regionen aufzeigen.

Organisiert wurde die Veranstaltung durch den Naturparkverband Bayern. "Als stellvertretender Verbandsvorsitzender habe ich mit angeregt, den politischen Entscheidungsträgern zu zeigen, dass die für Naturparke zur Verfügung gestellten Finanzmittel gut angelegt sind", so der Naturparkvorsitzende und Viechtacher Heinrich Schmidt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.