Nations League DFB: Reus erleidet Muskelfaserriss - Ausfallzeit unbekannt

Trainingslager vor dem Start der Nations League, Marco Reus während des Trainings. Foto: Federico Gambarini/dpa/Bildarchiv

Nationalspieler Marco Reus hat in der laufenden Länderspielphase einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Der 33 Jahre alte Kapitän von Borussia Dortmund erlitt in der Vorbereitung auf die Nations-League-Spiele am Samstag in Budapest gegen Ungarn sowie am Dienstag in Mönchengladbach gegen Italien einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Mittwochabend mit. Reus war wegen eines Infekts erst am Samstag ins DFB-Quartier in Herzogenaurach nachgereist.

Die Partien in Bologna gegen Europameister Italien und am Dienstag in München gegen England (jeweils 1:1) hatte Reus deshalb verpasst. Über die Ausfallzeit machte der DFB am Mittwoch keine Angaben, der Offensivspieler werde "zunächst zur weiteren Behandlung bei der Mannschaft bleiben".

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading