Nationalmannschaft Löw startet Holland-Vorbereitung mit allen 22 Akteuren

Alle Spieler nahmen an der ersten Einheit der Nationalmannschaft teil. Foto: dpa

Joachim Löw konnte in Hamburg die aktive Vorbereitung der Fußball-Nationalmannschaft auf den Start in die EM-Saison gegen die Niederlande mit dem kompletten Kader beginnen.

Am ersten Training am Dienstagvormittag im Millerntor-Stadion nahmen alle 22 Akteure teil, darunter auch der Freiburger Neuling Luca Waldschmidt.

Rückkehrer Löw, der bei den letzten Länderspielen im Juni wegen eines Sportunfalls gefehlt hatte, hielt zu Beginn auf dem Platz im Regen eine längere Ansprache an sein Team. Dieses steht in der EM-Qualifikation vor zwei richtungsweisenden Partien am Freitag (20.45 Uhr/RTL) gegen die Niederlande sowie drei Tage später in Belfast gegen Tabellenführer Nordirland. "Wir haben eine spannende und interessante Woche vor uns", hatte Löw am Montagabend nach seiner Ankunft am Teamhotel in Hamburg gesagt.

In den Trainingseinheiten bis zum Duell mit dem Erzrivalen Holland im ausverkauften Volksparkstadion muss Löw vor allem einen Ersatz für den verletzten Leroy Sané im Angriff finden. Erster Kandidat ist der Leipziger Timo Werner, der mit fünf Toren blendend in die Bundesliga-Saison gestartet war. Den Neu-Dortmunder Julian Brandt nannte Löw ebenfalls als Option.

Die Höhepunkte aus dem Amateurfußball in Ostbayern sehen Sie in "BAYdfüßig - Fußball von nebenan", der Highlight-Show von idowa in Zusammenarbeit mit sporttotal.tv.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading