Nandlstadt Markt reagiert: Mehrere Einrichtungen geschlossen

Auch die Raiffeisen-Sporthalle ist bis auf Weiteres geschlossen. Foto: Hainzinger

Die Marktgemeinde reagiert auf die von der Bayerischen Staatsregierung beschlossenen Maßnahmen und Empfehlungen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Bis einschließlich 19. April bleiben sämtliche Betreuungseinrichtungen im Markt geschlossen. Auch Einrichtungen wie Hallenbad, Sporthalle und Bücherei sind bis auf Weiteres zu, der Seniorennachmittag des Marktes findet erstmal nicht statt. Die Grund- und Mittelschule, die offene Ganztagsschule sowie die Mittagsbetreuung bleiben ab Montag bis einschließlich 19. April geschlossen. Anfragen wegen einer möglichen Notbetreuung für Schüler der 1. bis 6. Klassen sollen direkt an die Schulleitung bzw. das Sekretariat der Grund- und Mittelschule Nandlstadt gerichtet werden, teilte die Marktverwaltung mit.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading