Schon länger wurde im Stadtrat über Wege diskutiert, wie man eine sichere und nutzerfreundliche Mitfahroption für Menschen ohne eigenes Auto schaffen kann. Der Mitfahrverband e. V. beginnt deshalb nun mit einem Feldversuch: Sowohl am Geisenhausener Marktplatz als auch an der Vilsbiburger Freiung wurden dazu die Ein- und Ausstiegspunkte ausgeschildert.