Nun ist es offiziell: Schierling hat drei Storchennester. Der im Gewerbegebiet Esper Au neu entstandene Storchenhorst wird zukünftig als "Schierling 3" in der Storchenkarte des Landesbunds für Vogelschutz geführt.