Nach Sanierung Straubinger Persiluhr geht schon länger wieder falsch

Bald soll die Persiluhr wieder rund laufen. Foto: Ulli Scharrer

Mehrere Wochen war Straubing im vergangenen Frühjahr um ein - inoffizielles - Wahrzeichen ärmer: Die Persiluhr wurde saniert, aufgehübscht und mit einem neuen Uhrwerk versehen. Eine Seite der Uhr zeigt allerdings bereit seit Monaten die falsche Uhrzeit an.

Seit 18. Mai steht sie wieder an ihrem gewohnten Platz. Die Freude über die schöne neue Uhr hielt allerdings nicht allzu lange. Denn obwohl die Funkuhr dafür sorgen sollte, dass alle vier Seiten die gleiche Uhrzeit anzeigen, funktioniert mindestens eine Seite schon seit Monaten nicht mehr richtig.

Johannes Burgmayer, Sprecher der Stadt, erklärt hierzu auf Anfrage: "Die Persiluhr hatte kürzlich eine Störung im Uhrwerk, diese wurde behoben. Das Tiefbauamt hat nochmals kontrolliert, von den vier Uhren funktioniert tatsächlich mindestens eine nicht richtig."

Ein Elektriker sei informiert, der sich die Uhr am Montag ansehen werde, "und die Störung baldmöglichst behebt." Dann können sich die Straubinger nicht nur an der auffälligen Aufmachung der Persiluhr erfreuen, sondern auch wieder an der richtigen Zeit.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading