Nach Regenfällen Auffahrunfall auf der A92 bei Essenbach

Auf der A92 ist es am Mittwoch zu einem Unfall gekommen (Symbolbild). Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Nach Starkregenfällen hat sich am Mittwochabend am Ende eines Staus ein Unfall auf der A92 bei Essenbach (Kreis Landshut) ereignet. 

Ein 41-Jähriger fuhr gegen 18.20 Uhr auf der A92 in Fahrtrichtung Deggendorf. Zwischen den Anschlussstellen Essenbach und Wörth an der Isar kam es zu diesem Zeitpunkt zu starken Regenfällen. Der Verkehr geriet laut Angaben der Polizei dadurch ins Stocken, es staute sich. Auch nach dem Ende der Regenfälle löste sich der Rückstau nur langsam auf.

Der 41-jährige Autofahrer bemerkte den Stau zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf. Er erlitt leichte Verletzungen und musste ins Krankenhaus. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Insgesamt entstand ein Schaden von 24.000 Euro.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading