Zwei Kampfabstimmungen und zwei faire Verlierer: Beim Stalag-Verein wurden die beiden Vorsitzenden Günther Strehle und Karl Rausch bei der Jahreshauptversammlung im Nebenzimmer der "Drei Tannen" doch etwas überraschend rausgekegelt und durch Tina Naumovic und Simon Klingel ersetzt.