Nach Dultbesuch in Landshut 16-Jährige flüchtet betrunken aus Kinderkrankenhaus

Eine 16-Jährige wurde nach einem Dultbesuch stark alkoholisiert ins Kinderkrankenhaus eingeliefert. (Symbolfoto) Foto: Matthias Adam

Die Polizei hat am Dienstag auf der Landshuter Dult eine 16-Jährige aus Vilsbiburg stark betrunken angetroffen. Sie wurde daraufhin ins Landshuter Kinderkrankenhaus eingeliefert. Dort wollte sie jedoch nicht bleiben und machte sich aus dem Staub. 

Die Beamten wurden gegen 23.50 Uhr auf die junge Frau aufmerksam. Aufgrund ihrer Alkoholisierung kam sie ins Kinderkrankenhaus. Obwohl sie von zwei Krankenschwestern verfolgt wurde, gelang es ihr, aus dem Kinderkrankenhaus weg zu laufen.

Eine Streife der Polizei fand sie schließlich in der Schönbrunner Straße und brachte sie ins Kinderkrankenhaus zurück. Dort sah man allerdings keinen Grund mehr für eine Behandlung. Da man die junge Frau aber in ihrem Zustand noch nicht sich selbst überlassen wollte, brachte sie die Streife nach Hause.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Anzeigen

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Quiz