Nach der Pause gut aufgestellt Viele neue Maibäume im Landkreis Landshut

In Ergoldsbach stellte die Feuerwehr den Maibaum für die Gemeinde auf. Foto: Stefanie Wieser

Zahlreiche Vereine in den Gemeinden des Landshuter Landkreises haben nach zwei Jahren Corona-Zwangspause am Sonntag wieder einen Maibaum aufgestellt. Spielmannszug und Feuerwehr packten in Weihmichl schon am Vorabend an, der Baum stand pünktlich um Mitternacht.

Auf den weiß-blauen Anstrich verzichteten die Weihmichler, ihr Baum ist geschmückt mit viel Grün und Kränzen. Für Veranstalter Georg Rußwurm war das Schönste an dem Festl jedoch etwas anderes: "Endlich wieder mit Freunden zu feiern."

Die Bruckberger Burschen zogen ihr Maifest mitten im Dorf bei der Kirche auf, ein neuer Ständer hält die weiß-blaue Fichte fest, der Baum steht jetzt noch zentraler in der Dorfmitte. In Ergoldsbach stellte die Feuerwehr den Maibaum für die Gemeinde auf.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading