Nach Corona-Fall in Schöllnach "Echte Tendenz derzeit nicht erkennbar"

Thomas Kindel, zuständig für Sicherheit und Ordnung. Foto: Peter Kallus

Corona hat den Landkreis weiterhin fest im Griff - der aktuelle Fall in Schöllnach ist ein deutliches Indiz dafür. Wir sprachen mit Thomas Kindel, im Landratsamt zuständig für öffentliche Sicherheit und Ordnung, über die aktuelle Lage.

Wie ist die aktuelle Corona-Lage im Landkreis? Wie ist die Tendenz?

Thomas Kindel: Aktuell haben wir im Landkreis Deggendorf 23 infizierte Personen. Die Zahl der in den letzten sieben Tagen gemeldeten Fälle je 100.000 Einwohner beträgt rechnerisch 11,73. Der kritische Wert von 50 Neuinfektionen ist demnach momentan im Landkreis Deggendorf kein Thema. Die Zahl der infizierten Personen schwankt in den letzten drei Wochen zwischen 16 und 23. Eine echte Tendenz ist derzeit nicht erkennbar.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading