Sonntagmittag hing noch der Rauch über dem Mercedes-Autohaus an der Moosfeldstraße in Ergolding - am Montag standen schon wieder die Kunden auf der Matte. "Wir sind mit einem blauen Auge davon gekommen", sagt Geschäftsführer Wolf Strigl zu unserer Zeitung: Keine Verletzten, keine Schäden an den Autos, anders als am Sonntag gemeldet. Dafür kaputte Büros und Rechner und Ärger mit der Telefonanlage.