Nach Aidenbacher Großbrand Benefizkonzert für Wirt in Not

, aktualisiert am 09.10.2021 - 08:31 Uhr
Am Freitagabend fand in Aidenbach ein Benefizkonzert statt. Foto: Kerstin Hinterdobler

Es war ein flammendes Inferno und eine schreckliche Nacht für die Betroffenen: Am Aidenbacher Marktplatz brannte ein Haus lichterloh, die Flammen griffen sogar auf die Nachbarhäuser über. Eines der Gebäude war die Existenzgrundlage des Wirts Hans Fuggenthaler. Da er praktisch alles verloren hat, sollen ihm nun die Einnahmen eines Benefizkonzerts zugute kommen.

Der Unternehmer ist eine der guten Seelen im Markt. Als aktives Mitglied in ortsansässigen Vereinen wird er als jemand beschrieben, der immer für andere da war. Da er nun selbst Unterstützung braucht, schwappt eine Welle der Hilfsbereitschaft durch den Ort.

Am Freitagabend fand auf der Seebühne in Aldersbach ein Benefizkonzert zu seinen Gunsten statt. Das "Hans" Benefizkonzert, wie es die Organisatoren nannten. Dabei kamen viele Aidenbacher, denen das Schicksal des Wirtes nahe ging.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading