Über Wochen und Monate sind von Einzelhändlern nahezu aller Sparten Klagen über rückläufige Kundenzahlen und Umsatzeinbußen zu hören gewesen. Der Grund: die Corona-Pandemie. Zu Beginn der Woche hat das Statistische Bundesamt erste Schätzungen für das vergangene Jahr veröffentlicht - das Ergebnis war durchaus überraschend: Alles in allem erzielten die Händler einen Rekordumsatz. Das ist jedoch nur die halbe Wahrheit, denn es gibt auch Verlierer - so zum Beispiel die Bereiche Bekleidung und Schuhe. Welche Erfahrungen haben Händler in der Region gemacht?