Der Brexit hat Großbritannien nicht reicher gemacht. Am 31. Januar 2020 trat das Königreich aus der Europäischen Union aus. Danach galt noch elf Monate lang eine Übergangsphase, in der ein Handelspakt verhandelt wurde. Erst am 1. Januar dieses Jahres verließ das Land endgültig den EU-Binnenmarkt und begann, die Folgen des Brexit zu spüren. An diesem Samstag ist eine erste Zielmarke von 100 Tagen erreicht. Zeit für eine Zwischenbilanz.