MZ-Podiumsdiskussion Viele Fragen an die Bürgermeisterkandidaten

Die acht Bürgermeisterkandidaten standen Rede und Antwort. Foto: fi

Es war das große Finale beim Schaulaufen der Kandidaten: Am Freitagabend präsentierten sich die acht Männer, die Bürgermeister werden wollen, den rund 500 Besuchern in der Stadthalle.

Auf Herz und Nieren befragt wurden sie von den souveränen Moderatorinnen Christiane Allinger von Niederbayern TV und MZ-Redaktionsleiterin Karin Alt. Da für jede Antwort maximal 90 Sekunden zur Verfügung standen und ein Gong unerbittlich das nahe Ende signalisierte, gab es überwiegend kurze und knackige Antworten. Neben der Stadtentwicklung standen auch der Verkehr, die Wirtschaft, der Themenkomplex Umwelt, Bildung und politische Zusammenarbeit sowie eine Schlussrunde auf der Agenda. Jeder der Kandidaten bekam zu jedem Fragenkomplex eine andere Überraschungsfrage serviert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. März 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 02. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading