12. Januar: Die Menschen in Bayern können sich auf mehr Schnee vor ihrer Haustür freuen. Nach Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wird es am Dienstag im ganzen Freistaat schneien. In der Nacht würden zunächst im Norden flächendeckend ein bis fünf Zentimeter Schnee fallen, sagten die Meteorologen am Montag voraus. Zwischen Oden- und Frankenwald rechnet der DWD zum Teil mit bis zu 10 Zentimetern, in Kammlagen lokal mit bis zu 15 Zentimetern Neuschnee.