Nudeln in Pappkartons, Reis in Plastiktüten: Die Lebensmittel landen im Kochtopf, ihre Verpackungen im Müll. Um Verpackungsmüll zu vermeiden, hat die aus Mallersdorf-Pfaffenberg stammende Produktdesignerin Amelie Graf eine essbare Tüte aus Maisstärke und Zellulose entwickelt.