Motorradunfall bei Bad Griesbach 17-Jähriger schwer verletzt

Ein 17-jähriger Motorradfahrer stürzte am Sonntag bei Bad Griesbach und verletzte sich schwer. Foto: Helmut Degenhart

Am Sonntagabend hat sich ein 17-jähriger Motorradfahrer bei einem Sturz bei Bad Griesbach im Landkreis Passau schwer verletzt.

Mit zwei weiteren Jugendlichen war der Biker auf den sogenannten "Serpentinen", einer kurvigen Strecken zwischen Bad Griesbach und Reutern, unterwegs, als er in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Er stürzte, rutschte quer über die Straße und kam auf einem Waldweg zum Liegen. Dabei verletzte er sich laut Angaben der Polizei schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. 

Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Die Straße musste gesperrt werden, die Umleitung wurde von den Feuerwehren Bad Griesbach und Reutern übernommen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading