Morning Briefing Bayern am Morgen - das bringt der Tag

Über wichtige Themen des Tages informieren wir Sie in unserem Morning Briefing. Foto: Collage mit Material von Imago/Ralph Peters/Christian Ohde

Informieren Sie sich über wichtige Themen des Tages in Bayern in unserem täglichen Morning Briefing. Was bewegt den Freistaat? Welche Termine aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport bestimmen den Tagesverlauf?

Digitalisierungs-Experte: Verwaltung braucht komplett neue Struktur

Faxgeräte im Gesundheitsamt, Endlos-Warteschleifen bei der Impf-Hotline - in der Corona-Pandemie schütteln viele Bürger über die Verwaltung nur noch den Kopf. Ob noch mehr digitale Werkzeuge in den Behörden helfen? Nein, sagen Wissenschaftler aus Hof. Weitere Informationen zu diesem Thema lesen Sie hier: Digitalisierungs-Experte sieht dringenden Reformbedarf in den Behörden

idowa.plus ist unser Exklusiv-Angebot für Abonnenten. Greifen Sie ohne zusätzliche Kosten auf Artikel aus Ihrer Zeitung von Morgen schon heute zu. Melden Sie sich als Abonnent einfach an.

Eröffnung des Quantum Integration Centers des Leibniz-Rechenzentrums (LRZ)

Quantencomputing ist in aller Munde – wird der neuen Technologie doch enormes Potenzial zugeschrieben. Nicht nur Forschung und Entwicklung, sondern auch Industrie und Wirtschaft haben das Technologiefeld für sich entdeckt und wollen das erwartete Potenzial von Quantencomputern nutzen. In Garching wird heute ab 10.15 Uhr das Quantum Integration Center des Leibniz-Rechenzentrums eröffnet. Teilnehmer an der Eröffnung sind auch Ministerpräsident Markus Söder (CSU), Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) und der Leiter des LRZ, Dieter Kranzlmüller.

Online-Pk: Bayerns Linke will gegen kommunale Corona-Ausschüsse klagen

Die Corona-bedingte Änderung der Vorgaben für Sitzungen kommunaler Gremien im Freistaat wird ein Fall für den bayerischen Verfassungsgerichtshof. Die Linke kündigte an, gegen die Änderung der Gemeinde- und Landkreisordnung zur Einsetzung sogenannter Corona-Ausschüsse Popularklage einreichen zu wollen. Heute findet dazu ab 10.30 Uhr eine Online-Pressekonferenz statt. Weitere Hintergründe zu diesem Thema lesen Sie hier: Bayerns Linke will gegen kommunale Corona-Ausschüsse klagen

Wie geht es mit den Biergärten in der Pandemie weiter?

Mit dieser Frage beschäftigt sich heute einmal mehr Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler). Er informiert sich über Schutzkonzepte, die einen Biergartenbetrieb in der Pandemie ermöglichen könnten. Mit dabei sind auch Vertreter des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga. 

Die Onlineredaktion von idowa und idowa.plus versendet wöchentlich einen Newsletter. Erfahren Sie, welche Artikel Sie unbedingt lesen sollten, und nehmen Sie an exklusiven Gewinnspielen für unsere Kunden teil. Anmelden ist ganz einfach.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading