Am Freitagabend gerieten Eishockeyfans in Moosburg aneinander.

Laut Polizei kam es am Freitag gegen 21.45 Uhr im Eisstadion Moosburg bei der Begegnung des EV Aich gegen den EHC Bayreuth zu einem Tumult zwischen den Heim- und Gastfans. Ursache war wohl, dass eine Mülltonne aus Richtung der Gästefans auf die Spielfläche geworfen wurde. Danach kam es zu Streitigkeiten zwischen den Fans, die nach bisherigem Kenntnisstand jedoch ohne weitere, strafbare Handlungen verliefen.

Der gesamte Gästeblock wurde nach Hinzuziehung weiterer Polizeistreifen aus dem Stadion geführt und es wurde die Identität der einzelnen Personen festgestellt. Die Ermittlungen bezüglich der Verursacher aus dem Gästeblock dauern noch an.