Moosburg Kunstausstellung "Natur im Winter"

Die sehr gelungene Ausstellung "Natur im Winter". Foto: cf

Fast bescheiden nennt sich die Präsentation "Natur im Winter", gleichzeitig selbstbewusst Kunstausstellung.

Die Mühlbachgärtnerei zeigt aktuell Naturobjekte von Anita Schmidt, Claudia Zebisch, Tina Oberhofer, Anna Winkelbauer, Akari Takeda und Christina Beubl sowie Texte und Papierarbeiten, Letztere von Simone Biberacher. Eine faszinierende, obwohl keineswegs bunte Zusammenstellung, für die sich tatsächlich auch ein einzelnes Wort finden lässt: poetisch. Es braunt, und das überrascht. Draußen herrscht ein zwar nicht allzu kalter Winter, aber die herrlichen Farben des Sommers fehlen. Drinnen ist es normalerweise etwas bunter, zumindest grün mit den roten oft auch zarten Farben all jener Pflanzen, die mit ausreichend Wärme auch im Januar blühen. Doch die Mühlbachgärtnerei hat das, was sonst draußen ist, ins Gewächshaus gebracht: Verblühtes, Vertrocknetes, Borke und braune Blätter. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 17. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading