Die rund 500 Schüler der Anton-Vitzthum-Grundschule in Moosburg dürfen sich über ihren neuen Ort zum Ballspielen und für sportliche Bewegung freuen. Die Schulturnhalle in dem fast 90 Jahre alten Gebäude ist frisch saniert und kann wieder genutzt werden.

Wer die Turnhalle noch in ihrer alten Gestalt mit den dunkelgrünen Verschalungen und der markanten runden Bühne an der Stirnseite kennt, wird den neuen Raum kaum mehr wiedererkennen. Von den Buben und Mädchen, die aktuell die Grundschule Süd besuchen, kennen nur die älteren noch die ursprüngliche Halle. Die jüngeren haben sie nicht mehr sehen können, da die Halle coronabedingt monatelang geschlossen war.