Moosburg an der Isar Wasserschildkröte genießt Sonnenbad

Auf ihrem Lieblings-Baumstamm tankt die Schildkröte Sonnenstrahlen. Foto: dc

Das Reptil hat in einem Gewässer bei Moosburg seine Heimat gefunden.

Alle Viere von sich gestreckt, lag am Sonntag eine Wasserschildkröte auf ihrem Lieblingsplatz, einem toten Baumstamm in einem Feuchtgebiet nördlich von Moosburg. Dort ist sie bei sonnigem Wetter bereits seit ein paar Wochen regelmäßig anzutreffen. In der Montagsausgabe der Moosburger Zeitung war in einem Leserfoto die Schildkröte bereits zu sehen. Dabei handelt es sich um eine Buchstaben-Schmuckschildkröte - vermutlich um die Unterart Cumberland. Diese Wasserschildkröten sind bei uns nicht heimisch, ausgesetzte Exemplare werden aber immer wieder gesichtet. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 19. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading