Moosburg an der Isar Stundenlange Suche nach vermisster Frau ergebnislos

Ein Mobilkran der Moosburger Feuerwehr hebt ein Boot der Wasserwacht in den Kanal. dc Foto: dc

Zahlreiche Einsatzkräfte haben am Dienstag stundenlang Isar, Amper und die Flusskanäle nach einer vermissten Frau abgesucht. Gefunden werden konnte sie bislang nicht.

Wie Moosburgs Polizeidienststellenleiter Christian Bidinger der MZ mitteilte, war die Frau am späten Montagnachmittag als vermisst gemeldet worden. Nach einer ersten ergebnislosen Suche am Montagabend mit Personensuchhunden und einem Hubschrauber wurde der Einsatz am Dienstag fortgesetzt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 12. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading