Nach mehreren Ansätzen weht nun auch an einem öffentlichen Gebäude eine Regenbogenflagge.

Was ursprünglich erst als private Frage, dann als offizielle Anfrage der im Stadtrat vertretenen FRESH-Gruppierung begann, wurde nun von Volkshochschule und Stadt umgesetzt. Steht sie für Akzeptanz jeglicher sexueller Orientierung oder schlicht für Toleranz? Die Regenbogenfahne ist für manche Aufreger, für andere klares Bekenntnis zu Offenheit in allen Bereichen des Lebens. Als eindeutiges Zeichen, dass sich jeder in Moosburg gut aufgehoben fühlen kann, sollte sie nach Ansicht einiger Bürger und auch einiger Stadträte am Rathaus angebracht werden.