Moosburg an der Isar Packendes Eishockeyspiel zweier Spitzenmannschaften

EVL-Torwart Patrick Berger verhindert einen gegnerischen Treffer. Foto: re

Ein herausragendes Sportereignis war am Dienstag das Eishockeyspiel der U 20-Nationalmannschaft gegen Zweitligisten EV Landshut in der Moosburger Clariant-Arena.

Die Partie gewann das Team von U 20-Bundestrainer Tobias Abstreiter mit 4:3 nach Verlängerung (3:1, 0:1, 0:1, 1:0). 650 Fans waren gekommen, um die Stars der DEB-Auswahl und des EV Landshut zu bewundern. Bereits eine Stunde vor dem Spiel, um 17.30 Uhr, waren rund um das Eisstadion alle Parkplätze belegt. Auch Moosburgs Bürgermeisterin Anita Meinelt ließ sich dieses Spiel nicht entgehen. Als Co-Trainer der U 20-Nationalmannschaft war Toni Söderholm nach Moosburg gekommen, er ist Bundestrainer der Eishockey-Herrenmannschaft.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 10. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading