Ab sofort leitet Michael Rosenwirth die sportlichen Geschicke bei der ersten Fußballmannschaft des FC Moosburg.

Am Dienstagabend stellte ihn der FCM-Vorstand im Gasthof zur Länd als neuen Trainer vor.

Nach der Entlassung von Trainer Christoph Ball im Herbst hatten zunächst Co-Trainer Malte Keding und Max Kiermaier als Interimstrainer die erste Mannschaft bis zur Winterpause betreut. Dabei gelang es dem Gespann, die Mannschaft zunächst zu stabilisieren, und am letzten Spieltag vor der Winterpause ließ die Mannschaft mit einem deutlichen 6:2-Sieg gegen den SC Kirchdorf aufhorchen. So könne man mit Optimismus die Spiele bis zum Saisonende angehen, sagte Herrenleiter Philipp Reiter.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 19. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 19. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.