Moosburg an der Isar Heinz contra Altenbeck - Wahlkampf auf Facebook

Rudi Heinz. Foto: Christian Willner

Kurz vor der Stichwahl läuft der über Facebook ausgetragene Wahlkampf in Moosburg noch einmal heiß. Wie in einer Demokratie üblich, geben viele Moosburger Persönlichkeiten Empfehlungen ab, welchen Kandidaten sie als Bürgermeister unterstützen. Auch Rudi Heinz (CSU) hat sich dazu entschieden und unterstützt Josef Dollinger (FW).

Heinz begründet das wie folgt: "Mir sind grüne und wirtschaftliche Themen wichtig. Unter anderem bezüglich der Wirtschaftskompetenz vertraue ich stark auf Josef Dollinger - insbesondere in der aktuellen Situation und in den kommenden Jahren werden die Sicherung von Arbeitsplätzen und die Stabilisierung unserer Wirtschaft eine zentrale Herausforderung sein. Ich habe daher in Facebook im Internet das Stichwahl-Plakat von Josef Dollinger mit "Gefällt mir" markiert und auch geteilt, also im Internet verbreitet."

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 24. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading