Moosburg an der Isar Erinnerung an Kirchweihfest in alter Heimat

Annemarie Förster und Wolfgang Maurer bei der Geschenküberreichung an Pater Gabriel. Foto: Heimatverein

Seit dem Jahr 1966 treffen sich die Bürger der ehemaligen donauschwäbischen Kreisgemeinde Hodschag zu ihrem Heimattreffen in der Patenstadt Moosburg.

Diese Zusammenkunft findet dabei immer um den 29. September, dem Namenstag des heiligen Michael, statt, der Kirchenpatron der Heimatkirche in Hodschag ist. Deshalb ist das Heimattreffen in Moosburg auch immer mit der Erinnerung an das Kirchweihfest in der alten Heimat verbunden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading