Moosburg an der Isar Das Wahlergebnis für den Stadtrat

(Symbolbild) Foto: dpa

Noch bunter als bisher: statt bisher sieben, sind nun neun Parteien und Gruppierungen vertreten. Stimmenkönig ist Johannes Becher.

Die CSU hat einen Sitz verloren und hat nurmehr sechs, ebenso die SPD, die nur noch zwei Sitze hat. Auch die Freien Wähler haben mit vier nun einen Sitz weniger. Die Grünen konnten einen Sitz hinzugewinnen und haben jetzt sechs, sind also gleich stark wie die CSU.

Neu im Moosburger Stadtrat sind FRESH mit zwei Räten, FDP mit einem Sitz und AfD mit einem Sitz. Wie bisher jeweils einen Sitz konnten ÖDP und Linke halten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 17. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading