Moosburg an der Isar Äktschnday bietet kurzweiliges Programm

Beim 14. Äktschnday war einiges los. Foto: re

Eine bessere Schönwetter-Garantie gibt es nicht, denn beim 14. Äktschnday am Samstag auf dem Gelände des TSV Moosburg lachte zum 14-mal die Sonne vom Himmel. Der Äktschnday wurde seinem Ruf als großer Spiel- und Spaßtag für Kinder und Jugendliche wieder gerecht. An den vielen Spielstationen hatten die Kinder einen Heidenspaß.

Der Äktschnday wurde von Landtagsabgeordneten und Jugendreferent Johannes Becher eröffnet. Danach ging es vor und auf der Bühne rund. Dort tanzten nun die Mini Star-Fires vom TSV Moosburg als "Matrosen auf hoher See". Schlag auf Schlag ging es mit den Zirkusaufführungen der Heilpädagogischen Kindertagesstätte Moosburg weiter. Danach ging die Reise nach Amerika, denn die Little Star-Fires tanzten nun in den Vereinigten Staaten. Es folgte das Konzert der Kinderband "Spaßbagage".

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 21. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 21. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading