Moos Mooser Pfingstfest 2018 ist eröffnet

Die Blaskapelle beim Einzug auf den Festplatz. Foto: Oliver Grimm

Wenn die Gemeinde Moos ihr Pfingstfest feiert, ist fast der gesamte Landkreis auf den Beinen.

So auch am Freitag wieder, als im voll besetzten Zelt Graf Riprand von und zu Arco-Zinneberg, die Brauereiführung von Arcobräu und die Politprominenz auf schöne Tage anstießen. Voraus ging ein Festzug, der zuerst zum Schloss führte, wo bereits die Gräfliche Familie wartete, um abgeholt zu werden.

Das Wetter passte, als sich gegen 18 Uhr die illustre Gesellschaft vor dem Verwaltungsgebäude der Brauerei versammelte und den gewohnten Small Talk abhielt. Die Mooser Blosn und die Stadlmusikanten aus Deggendorf spielten schmissig auf und Arcobräu schenkte Kostproben des Festbieres aus. Das traditionelle Anschießen übernahmen wie alle Jahre die Böllerschützen vom Haslinger Hof.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 19. Mai 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos