Mötzing FC Mötzing feiert 90-jähriges Gründungsfest

Im Jahr 2008 feierte der Fußballclub Mötzing sein 80-jähriges Gründungsfest; hier der Festzug. Foto: Wenzel Neumann

Ganz im Zeichen ihres Fußballclubs steht dieses Wochenende die Ortschaft Mötzing. So feiert der FC sein 90-jähriges Gründungsfest und hat hierfür ein ansprechendes Programm unter der Regie des zweiten Vorsitzenden Raphael Markgraf erstellt.

Unter anderem findet ein Freundschaftsspiel der F-Jugend statt bzw. starten die beiden Mannschaften in die Punktrunde 2018/19. Höhepunkte sind die Mitgliederehrung am Samstag um 18 Uhr sowie der Festgottesdienst am Sonntag um 9.45 Uhr in der Benefiziumskirche mit Kirchenzug.

Das Gründungsfest mit dem jährlichen Sport- und Spielfest nimmt am Samstag um 14 Uhr seinen Auftakt mit Grillschmankerln, Käse und Brotzeiten. Gleichzeitig öffnet außerdem die Kaffeestube und fleißige FC-Mütter haben hierfür zahlreiche Kuchen und Torten gebacken. Um 14.30 Uhr startet das Spielfest für die Kinder mit einem abwechslungsreichen Spielparcours. Zudem wartet auf die Kinder eine Hüpfburg. Um 15 Uhr trägt die F-Jugend gegen den TSV Aufhausen ein Freundschaftsspiel aus. Höhepunkt des morgigen Samstags ist um 18 Uhr die Mitgliederehrung. Man möchte die Ehrung zügig durchziehen, damit der Festzeltbetrieb mit Alleinunterhalter Stefan Ebert weiter gehen kann. Außerdem läuft ab 22 Uhr der Barbetrieb.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 21. Juli 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos