Die Zeiten unklarer Zuständigkeiten sind vorbei. Im Landkreis Cham gibt es jetzt einen zentralen Ansprechpartner in Sachen ÖPNV - und der sitzt in der neu geschaffenen Mobilitätszentrale in der Chamer Bahnhofsstraße.

In der Geschäftsstelle ist neuerdings alle Verantwortung gebündelt, egal, ob es um den morgendlichen Schülertransport geht, den Kauf einer Bahnfahrkarte oder Fragen zum Rufbus.

"Der Weg ist damit frei für die Mobilität der Zukunft", stellte Landrat Franz Löffler bei der offiziellen Eröffnung am Montagvormittag fest.