Mobilfunkmasten in Lohberg Sorgen der Bürger werden ernst genommen

Ein geplanter Mobilfunkmasten in Lohberg verunsichert einige Bürger. Quelle: Unbekannt

In Zusammenhang mit dem Widerstand gegen einen Mobilfunkmasten in Schwarzenbach gab Bürgermeister Franz Müller Einblick in ein Statement von Staatsminister Hubert Aiwanger.

Darin heißt es, dass eine optimale Versorgung mit Mobilfunk ein wichtiges Ziel der bayerischen Strukturpolitik sei. Die Netzbetreiber treiben den eigenwirtschaftlichen Mobilfunkausbau voran - auch, um ihre Ausbauverpflichtungen zu erfüllen.

Laut eines Schreibens an den Bürgermeister stehe dieser in der Pflicht, an der Standortsuche für neue Mobilfunkanlagen mitzuwirken - so wie es im Mobilfunkpakt vorgesehen ist.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading