Mitterfels 20 Jahre Parkinson-Selbsthilfegruppe

Von Landrat Josef Laumer (rechts) erhielt Max Preiß (Mitte) als Leiter der Parkinson-Selbsthilfegruppe ein Rautenkrügerl. Links Ex-Bürgermeister Heinrich Stenzel aus Mitterfels. Foto: Elisabeth Röhn

Seit 20 Jahren gibt es die Parkinson-Selbsthilfegruppe, die sich alle 14 Tage im Pfarrheim in Bogen trifft. "20 Jahre - das muss gefeiert werden", beschloss der Mitterfelser Max Preiß, der als selbst Betroffener seit fünf Jahren die Gruppe leitet.

Unterstützt wird die Gruppe von der Physiotherapeutin Claudia Ketterl, die freundlich und geduldig den Betroffenen und ihren Angehörigen hilft, besser mit der Krankheit zurechtzukommen. Das Wichtigste sind persönlicher Kontakt und Gedankenaustausch, darin sind sich alle einig.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading