Mitterdorf Mitterdorf und Reichenbach besiegeln Patenschaft für Gründungsfest

Von 8. bis 11. Juni feiert der Mitterdorfer Burschenverein sein 40-jähriges Bestehen. Foto: Laube

Wenn die Mitterdorfer Burschen das halbe Dorf mobilisieren und mit zwei Bussen nach Reichenbach reisen, muss schon eine besondere Veranstaltung in der Luft liegen: Das 40-jährige Bestehen von 8. bis 11. Juni steht an, und das wollen die Mitterdorfer mit dem Katholischen Burschenverein aus Reichenbach feiern.

Dabei wurde am Samstagnachmittag nicht nur die Patenschaft, sondern auch schon das Festwetter getestet, so schien es. Weiß-blauer Himmel, passend zum Motto "Himmel der Burschen", was sich die Reichenbacher für ihre Aufgabe zu Eigen machten.

Zunächst aber zog ein kaum enden wollender Zug aus schneidigen jungen Burschen, zünftigen Altburschen und feschen Deandln vom Häring-Parkplatz unter dem altehrwürdigen Kloster vorbei zum Jugendzeltplatz, wo die Reichenbacher bereits in ebenso starker Abordnung Aufstellung genommen hatten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 16. April 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos