Mittelschule Essenbach Schüler-Waldprojekt gewinnt Dätzel-Medaille

Die Klasse 9a der Mittelschule Essenbach erhielt für ihr Wald-Projekt die Georg-Dätzel-Medaille. Foto: Christoph Josten

Nur besondere Leistungen rund um Anwendung, Umsetzung und Verbreitung von Waldwissen werden durch das Zentrum Wald-Forst-Holz Weihenstephan ausgezeichnet. Die Klasse 9a der Mittelschule erhielt für ihr Wald-Projekt im vergangenen Schuljahr nun die begehrte Georg-Dätzel-Medaille.

Zahlreiche Gäste aus Forschung und Lehre, Politik, Waldbesitz und Verbänden wohnten der Feierlichkeit im Rahmen des Neujahrsempfangs in Freising bei. Professor Volker Zahner begrüßte als Leiter des Forstzentrums Preisträger und Gäste. Als Forschungs- und Lehrstandort befasst sich das Zentrum Wald-Forst-Holz Weihenstephan mit allen Fragen rund um Wald und Biodiversität, Holz und Nachhaltigkeit, erarbeitet neues Wissen und gibt dieses weiter.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading