Die Sanierung und der Neubau des Stadttheaters erfolgen in Abschnitten, und mit dem Bauabschnitt der Sanierung wird im Bestand begonnen - das zumindest ist die Empfehlung des Bildungs- und Kultursenats für die im März anstehenden Haushaltsberatungen. Demnach soll das Plenum beschließen, dass im Haushalt der Stadt für 2022 Planungsmittel für den Bauabschnitt 1 eingestellt werden.